Start-Ziel-Sieg für Stephanie Wunderle

Lesedauer: 2 Min
 Bärbel Fischer, Sabrina Beck und Stephanie Wunderle in Ehingen
Bärbel Fischer, Sabrina Beck und Stephanie Wunderle in Ehingen (Foto: Verein)
Schwäbische Zeitung

Bärbel Fischer, Sabrina Beck und Stephanie Wunderle von der SG Niederwangen nutzten den Ehinger Stadtlauf als Testlauf für die anstehenden Halbmarathons und Marathons im Herbst. Mit 121 Läufern im Hauptlauf, 40 Bambinis und etwa 50 Schülern und Jugendlichen beim Schüler- und Jedermannslauf ist dies eine nette und zuschauerfreundliche Veranstaltung.

Eine ein Kilometer lange Runde und sechs Runden à 1,5 Kilometer mussten beim Hauptlauf bewältigt werden. Dabei führte die abwechselungsreiche Strecke über Feinschotter um einen See herum, über eine Brücke und sechsmal eine steile Steigung von etwa 10 Höhenmetern an der Kirche hoch.

Stephanie Wunderle konnte dieses Jahr einen Start-Ziel-Sieg erlangen, nachdem sie die beiden Jahre zuvor Platz drei und Platz zwei im Gesamteinlauf erzielte. Immer dicht gefolgt von der erfahrenen Leichtathletin Veronika Ulrich vom TSG Ehingen LA, sicherte sich Wunderle in 39:50 Minuten den Gesamtsieg und damit natürlich auch ihre Altersklasse.

Sabrina Beck folgte auf Platz fünf im Gesamteinlauf in 44:01 Minuten vor Bärbel Fischer in 45:56 Minuten auf Rang neun. Mit dem jeweils zweiten Platz in ihren Altersklassen W35 und W40 konnte sich das Gesamtergebnis der SGN sehen lassen. Bei der Frauenwertung erreichten die drei SGN-Läuferinnen den Tagessieg.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen