Die Sportgemeinde Niederwangen wurde im Europapark für ihr Anti-Alkohol-Projekt "Low Alc - Max Fun" ausgezeichnet. Unser Bild ze
Die Sportgemeinde Niederwangen wurde im Europapark für ihr Anti-Alkohol-Projekt "Low Alc - Max Fun" ausgezeichnet. Unser Bild ze (Foto: privat)
Schwäbische Zeitung

Bereits zum siebten Mal ist der Lotto-Sportjugend-Förderpreis vergeben worden. Im Rahmen einer festlichen Preisverleihung im Europa-Park wurden 125 Sportvereine für ihre vorbildliche Jugendarbeit geehrt. 424 Vereine aus ganz Baden-Württemberg hatten sich um die Auszeichnung beworben. Die Sportgemeinde Niederwangen erzielte mit ihrer Aktion „Low Alc – Max Fun“ im Bereich Donau-Oberschwaben den Gruppensieg und erhielt eine mit 2000 Euro dotierte Auszeichnung.

„Low Alc – Max Fun“ ist ein Anti-Alkohol-Projekt. Die Niederwangener Sportjugend geht mit einem alkoholfreien Cocktailstand auf Veranstaltungen und informiert über Alkoholmissbrauch und Prävention.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen