So bekommen die Bäume am Wangener Festplatz ein neues Zuhause

Schwäbische.de

Die Baumrettung im Umfeld des Wangener Festplatzes geht weiter. Insgesamt sieben Platanen werden am Mittwoch und Donnerstag von der Firma Opitz im Bereich der neuen Sporthalle und des Parkplatz P 2 verpflanzt, wie die Stadt weiter mitteilt. Zwei der Bäume werden demnach am Festplatz eingesetzt, zwei weitere an der Klosterbergstraße und die übrigen im Erba-Gelände.

Der erste Baum saß gegen 11.15 Uhr an seinem neuen Standort am Festplatz. Alles lief gut, wie es vonseiten des Fachunternehmens hieß. Der Baum habe sich ohne Schwierigkeiten auspflanzen lassen. Zum Einsatz kam eine sogenannte Rundspatenmaschine, mit der die Platanen an ihren neuen Standort umzogen. Nach Abschluss der Verpflanzung werden die Bäume gesichert und mit entsprechenden Nährstoffen versorgt, damit sie gut anwachsen können.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie