Rechts geblinkt und eingeordnet, aber links abgebogen

Lesedauer: 1 Min
Die Polizei wurde zu einem Unfall gerufen, den eine 77-Jährige in Wangen verursachte.
Die Polizei wurde zu einem Unfall gerufen, den eine 77-Jährige in Wangen verursachte. (Foto: Patrick Seeger)
Schwäbische Zeitung

Sachschaden von nahezu 6000 Euro ist am Montag gegen 12.25 Uhr bei einem Unfall im Scherrichmühlweg in Wangen entstanden. Wie die Polizei berichtet, war eine 77-jährige Autofahrerin in Richtung Einmündung Friedrich-Ebert-Straße gefahren und hatte sich zunächst auf der Linksabbiegespur in Richtung Isnyer Kreuzung eingeordnet. Danach fuhr sie jedoch auf die Rechtsabbiegespur und wartete dort mit eingeschaltetem rechtem Blinker. Als die Ampel auf Grün schaltete, bog die Frau mit ihrem VW Polo allerdings nicht nach rechts, sondern nach links ab und prallte dabei mit dem VW Golf einer 34-jährigen Autofahrerin zusammen. Personen kamen bei der Kollision nicht zu Schaden.

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen