Ralf Gustke – Jazziger Fusion mit Groove

Lesedauer: 2 Min
Ralf Gustke
Ralf Gustke (Foto: Veranstalter)
Schwäbische Zeitung

Einen Ausflug in die „world of groove“ erwartet das Publikum am Freitag, 5. April, im Schwarzen Hasen in Beutelsau, dem Clublokal des Jazz Point Wangen. Zu Gast ist Ralf Gustke mit Band. Das Konzert beginnt um 20.30 Uhr, Einlass ist eine Stunde vorher. Gustke gehört laut Veranstalter zu den stilprägenden und zugleich stilistisch vielseitigsten Schlagzeugern Deutschlands. Er verstehe es unterschiedlichste Grooves virtuos und geschmackvoll zu interpretieren, so die Mitteilung. Mit seinem Projekt „Flying Days“ legt Gustke nun den Sound auf den Tisch, der ihn und sein Spiel seit mehr als 30 Jahren geprägt hat: groovige Songs à la Steely Dan, jazziger Fusion auf den Spuren von Billy Cobhams „Spectrum“ oder funkige Titel mit Beats, die an Herbie Hancocks „Headhunters“ und an John Scofield erinnern. Die Band besteht des Weiteren aus aus Lorenzo Ludemann (Trompete), Claus Fischer (ass, Gitarre), Simon Oslender (Keyboard). Kartenvorverkauf: Tabakstube Wangen, Telefon 07522 / 3789; Infos auf www.jazzpoint-wangen.de Foto: Veranstalter

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen