Raimund Haser geht auf Sommertour

Lesedauer: 4 Min
 Raimund Haser
Raimund Haser (Foto: Privat)
Schwäbische Zeitung

Zum Beginn der Sommerferien steht erneut die Sommertour durch die Heimat des CDU-Landtagsabgeordneten Raimund Haser vom 29. Juli bis 3. August an.

Los geht es laut Ankündigung mit einem besinnlichen Morgenimpuls mit Pater Hubertus im Regina Pacis in Leutkirch am Montag, 29. Juli. Treffpunkt ist um 10 Uhr in der Kapelle Regina Pacis. Danach steht von 14 bis 16 Uhr eine Firmenbesichtigung bei Edelrid in Isny auf dem Programm.

Wer sich mit Raimund Haser aufs Rad schwingen will, der kann das am Dienstag, 30.7.2019 tun und mit vielen Radlern die Gegend rund um Urlau mit vielen interessanten Programmpunkten erkunden.Treffpunkt ist um 8.30 Uhr an der Allgäuer Genussmanufaktur. Von dort geht es Center Parcs Park Allgäu, in dem es nach einem kurzen Rundgang (Bauernmarkt, Spaßbad) eine Präsentation geben wird. Anschließend geht es mit dem Rad weiter nach Urlau. Von 11 bis 11.45 steht die Besichtigung der Allgäuer Genussmanufaktur auf dem Programm. Es wird weiter geradelt vorbei am Hochwasserbecken, Speckenloch und Spießwengen nach Beuren. Nach dem Mittagessen geht es weiter über den Herzlesweg weiter nach Missen und Viehweid zum Campingplatz Hess am Naturweiher Moorbad Herlazhofen, der besichtigt wird. Es geht weiter über Herlazhofen nach Allmishofen zur Besichtigung der Odilienkapelle. Danach führt die Fahrt zurück nach Urlau.

Am Donnerstag, 1. August, steht Kultur auf Raimund Hasers Tourplan: Am Vormittag findet vom 9.30 bis 11.30 Uhr eine Führung durch die Ausstellung Atelier Agnes Keil und Peter Heel in Engerazhofen statt. Im November 2011 erwarb das renommierte Künstlerpaar die aufgelöste Grundschule des Leutkircher Ortsteils Engerazhofen, in der mittlerweile Skulpturen von Miniaturen bis zu monumentaler Größe aus Holz, Stahl und Bronze, charmante und bezaubernde Objektkunst, Malerei, Zeichnung und Druckgrafik entstehen.

Um 14.45 Uhr steht die Stadtführung in Wangen „Rundgang durch’s Städle“ mit Stadtarchivar Rainer Jensch auf dem Programm, der mit einer Einkehr im Stadtbräu ausklingt. Treffpunkt ist am Gästeamt Wangen.

Zehn Jahre Hans-Schäffeler-Gedächtniswanderung heißt es am Samstag, 3. August. Der Treffpunkt dafür ist am Gasthaus Halde in Herlazhofen um 13 Uhr. Rudi Köberle und Paul Locherer läuten gemeinsam mit Raimund Haser die Wanderung zur Johannes und Paulus Feldkapelle um 13.15 Uhr ein. Um 14.30 steht die Besichtigung der Wendelinuskapelle auf dem Programm, bevor es wieder über den Kapf zurück nach Herlazhofen geht.

Die Veranstaltungen finden bei jedem Wetter statt, heißt es in der Pressemitteilung.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen