Prateser singen bei zwei Konzerten

Schwäbische.de

Gäste aus Wangens Partnerstadt Prato kommen wieder in die Stadt. Am ersten Adventswochenende gibt der Saint-Paul-Gospel-Choir zwei Konzerte, wie aus einer Mitteilung der Stadt hervorgeht.

Zunächst tritt er am Samstag, 26. November, auf dem ersten Wangener Weihnachtsmarkt auf. Beginn ist um 17 Uhr. Am Sonntag, 27. November, hat er einen Auftritt in der evangelischen Stadtkirche am Bahnhof. Dann wird auch der Wangener Chor „De-Chor Gospel & more“ mit dabei sein. Er wird das Programm – wie der Name des Chores schon aussagt – mit Gospels, aber auch mit Stücken aus den aktuellen Charts und mit Filmmusik bereichern.

Der Saint-Paul-Gospel-Choir wurde 1999 in Prato gegründet und war laut Schreiben einer der ersten Gospelchöre der Stadt. Unter der Leitung von Maestro Pietro Paolo de Luca habe sich die Gruppe dem besseren Verständnis der afroamerikanischen Kultur und der inspirierten Gospelmusik verschrieben, so wie sie in der „Black Church“ gespielt wird. Der Chorbesteht aus drei Vokalgruppen und einer kleine Begleitgruppe. Sie bieten zusammen ein gemischtes Repertoire, das die Rhythmen und Klänge moderner Musik mit den Melodien des traditionellen Gospels verbindet, bis hin zum Contemporary-Urban Gospel der Elemente aus Rhythm and Blues, Funky, Pop und Jazz einbringt.

Ferner präsentiert sich der Prateser Verein gemeinnützige Verein „Viaggisenzafrontiere“ am Samstag auf dem Weihnachtsmarkt und bietet kulinarische Spezialitäten an.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie