Ohne Führerschein und unter Drogen unterwegs

Schwäbische.de

Unter dem Einfluss von Alkohol- und Betäubungsmitteln sowie ohne Führerschein war ein 31-jähriger Autofahrer unterwegs, den Beamte des Polizeireviers Wangen im Allgäu am Dienstagnachmittag in der Zeppelinstraße bei einer Verkehrskontrolle gestoppt haben. Während der Mann laut Polizeibericht einen Alkoholtest verweigerte, verlief ein Drogenvortest positiv auf Amphetamin, Kokain und Cannabis. Der 31-Jährige musste sein Fahrzeug stehen lassen und die Polizisten zu einer Blutentnahme in ein Krankenhaus begleiten. Ihn erwarten nun mehrere Anzeigen an die Staatsanwaltschaft.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie