Ohne Führerschein Unfall verursacht

Lesedauer: 2 Min

Symbolbild
Symbolbild (Foto: Symbol: Marcus Führer (dpa))
Schwäbische Zeitung

Ohne Führerschein war ein Lkw-Fahrer unterwegs, der am Dienstagvormittag auf der Autobahn einen Unfall verschuldet hatte. Wie die Polizei mitteilt, war der 57-jährige Lenker eines Lkw-Gespanns gegen 10 Uhr an der Anschlussstelle Wangen-West auf die A96 in Richtung Memmingen aufgefahren. Im Bereich einer Tagesbaustelle missachtete er beim Linksabbiegen die Vorfahrt einer entgegenkommenden Autofahrerin, wodurch es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. An der Unfallstelle zeigte sich der Unfallverursacher nicht damit einverstanden, die Polizei hinzuzuziehen. Er übergab der Autofahrerin eine Versichertenkarte, stieg in seinen Lkw und fuhr davon. Der 57-Jährige wurde nach einer Funkfahndung gegen 10.30 Uhr von einer Streife des Polizeireviers Ravensburg im Stadtgebiet von Ravensburg gestellt. Die Ermittlungen führten zum Ergebnis, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, weshalb die Polizei die Weiterfahrt unterband. Gegen den 57-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und wegen des Verdachts des unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet.

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen