Noch freie Plätze im Bürgerbus nach Prato

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Der Partnerschaftsverein Wangen bietet zum Stadtfest in Prato (Toskana) im September 2019 wieder eine Fahrt mit dem Bürgerbus an. Die Reise dauert von Freitag, 6., bis Montag, 9. September. Es sind noch Plätze frei. Die Route führt dieses Mal über Innsbruck. Dort steht beim ersten Halt die Besichtigung von Schloss Ambras auf dem Programm. Die Mittagspause ist in Verona vorgesehen.

Der Tagesausflug am Samstag, 7. September, geht nach Pisa. Dort besichtigen die Reisenden aus dem Allgäu den Friedhof, den Dom und das Baptisterium der Piazza dei Miracoli. Abends steht eine Weinprobe auf einem Weingut bei Vinci auf dem Programm. Am Tag des Stadtfestes in Prato, 8. September, gibt es die Möglichkeit, an einer rund zweieinhalbstündigen Wanderung nach Vinci teilzunehmen.

Alternativ steht für Nichtwanderer der Besuch des Museums Leonardo da Vincis zur Wahl – dieses Jahr jährt sich dessen 500. Todestag. Nachmittags führen Prateser Schüler die Gruppe durch die Stadt. Abends kommen alle zum Stadtfest nach Prato, wo sie dem Corteggio storico und der Verehrung des Mariengürtels beiwohnen können. Die Rückfahrt am Montag, 9. September, ist mit Mittagspause in Portovenere geplant. Die Rückkehr nach Wangen ist gegen 22 Uhr geplant.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen