15-Jähriger aus Weitnau wird vermisst

Schwäbische Zeitung
Redakteur

Nach einem Streit mit seinen Erziehungsberechtigten ist er verschwunden. Der 15-Jährige aus Weitnau wird seit Mittwochnachmittag vermisst, nun fahndet die Polizei nach dem Jungen.

Laut der Polizei ergaben Ermittlungen, dass er sich in der ersten Nacht seines Verschwindens bei einer Bekannten in Wangen aufgehalten hatte. Am Donnerstag war er dann nicht in der Schule in Isny erschienen. Fahndungsmaßnahmen im Ortsbereich Weitnau, Isny und Wangen im Allgäu verliefen bisher negativ.

Der Jugendliche ist rund 1,65 Meter groß und hat eine normale bis kräftige Statur. Die Polizei geht davon aus, dass der 15-Jährige eine rote Trainingsjacke und schwarze Nike-Turnschuhe trägt. 

Das könnte Sie auch interessieren

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen