Musikkapelle Haslach goes Brexit

Lesedauer: 2 Min
 Die Musikkapelle Haslach bei den Proben für das Jahreskonzert.
Die Musikkapelle Haslach bei den Proben für das Jahreskonzert. (Foto: Musikkapelle Haslach)
Schwäbische Zeitung

Das Jahreskonzert der Musikkapelle Haslach ist am Samstag, 30. November, 20 Uhr, in der Turn- und Festhalle Haslach. Eröffnet wird der Konzertabend vom Vororchester Amtzell-Pfärrich-Haslach, zum ersten Mal unter der Leitung von Stephan Hutter. Ferdinand Fremerey (hier bei den Proben mit seinem Ensemble) stellt im Anschluss sein zweites Jahreskonzert mit der Musikkapelle Haslach unter das Thema „Brexit“. Fast das gesamte Programm steht unter diesem Motto. Vor der Pause hören die Besucher unter anderem die „2. Suite“ von Gustav Holst. Der zweite Teil des Konzertes beginnt mit "The Seafarer" von Hayden Wood, einer Fantasie über bekannte Shanty Lieder. Im weiteren Verlauf des Abends entführt die Kapelle die Zuhörer zur „Last Night of the Proms“, allerdings erklingt dann anstelle von „God save the Queen“ ein eher befreiender Gegenentwurf von Beethoven. Foto: Musikkapelle Haslach

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen