„Mit Volldampf“ geht Jens Neutag in die Politik

Lesedauer: 2 Min
 Jens Neutag will laut Ankündigung zum ultimativen Gegenschlag ausholen, „wenn Trump, Erdogan und all die unzähligen hirnlosen R
Jens Neutag will laut Ankündigung zum ultimativen Gegenschlag ausholen, „wenn Trump, Erdogan und all die unzähligen hirnlosen Rechtspopulisten in Europa mit Realsatire dem Kabarett das Wasser abgraben“. (Foto: Oliver Haas)
Schwäbische Zeitung

Jens Neutag ist am Samstag, 23. November, um 20 Uhr mit dem politischen Kabarett „Mit Volldampf“ in der Häge-Schmiede in Wangen zu Gast. Er will laut Ankündigung zum ultimativen Gegenschlag ausholen, „wenn Trump, Erdogan und all die unzähligen hirnlosen Rechtspopulisten in Europa mit Realsatire dem Kabarett das Wasser abgraben“. Er geht als Kabarettist in die Politik. Und wenn er schon einmal das Sagen hat, „dann wird alles anders, jetzt, sofort und mit Volldampf“. Das ist der Plan und obwohl dann doch alles ganz anders kommt, stellt Neutag laut Pressemitteilung eines eindrucksvoll unter Beweis: Er ist der Dampfreiniger des deutschen Kabaretts – „pointiert, entlarvend, aber vor allem mit allerhöchstem Unterhaltungsfaktor“. Karten gibt es im Vorverkauf im Gästeamt Wangen, Bindstraße 10, Telefon 07522 / 74211, Reservierungen macht Maria Neumann, E-Mail an maria.neumann49@t-online.de und unter Telefon 07522 / 29131 und die Abendkasse im Weberzunfthaus-Café, Zunfthausgasse 9/1, ist ab 18 Uhr geöffnet und unter Telefon 07522 / 913627 erreichbar. Foto: Oliver Haas

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen