Kunst-und Handwerksmarkt zugunsten des Kinderhospizes St. Nikolaus

Lesedauer: 2 Min
 Beim Kunst-und Handwerksmarkt zugunsten des Kinderhospizes St. Nikolaus in Bad Grönenbach verkauften die Aussteller aus der Reg
Beim Kunst-und Handwerksmarkt zugunsten des Kinderhospizes St. Nikolaus in Bad Grönenbach verkauften die Aussteller aus der Region ihre handgefertigten Artikel. (Foto: Edgar Rohmert)
rohm

Bereits zum dritten Mal hat am vergangenen Sonntag der Kunst-und Handwerksmarkt zugunsten des Kinderhospizes St. Nikolaus/Bad Grönenbach im evangelischen Gemeindezentrum stattgefunden. Aussteller aus der Region hatten sich zusammen gefunden, um diesen Markt mit handgefertigten Artikeln zu bestücken.

Darunter fanden sich Klosterarbeiten mit Krippendarstellungen, Tiffany-Gläser, Bilder auf Leinwand, Stickereien, Schmuck, handbeschriftete Glaskugeln, Holz-und Schmiedearbeiten sowie Hüte und Taschen aus Leder. Ein Gewinnspiel und der Erlös aus dem Verkauf von Essen, Getränken, Kaffee und Kuchen kommt dem Kinderhospiz in Bad Grönenbach zugute. Die Initiatorin Rosi Michalski, die den Kunstmarkt mit selbstgemalten Bildern auf Leinwand bereicherte, zeigte sich mit der Resonanz auf die diesjährige Veranstaltung sehr zufrieden. Zum „Tag der Offenen Tür“ des Kinderhospizes am Samstag, 24. November, in Bad Grönenbach, soll der Erlös des Kunstmarktes an das Hospiz übergeben werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen