Konzert auf Rarität: Seltener Flügel in Wangen

Lesedauer: 1 Min
 Eine Rarität: der Tangentenflügel von J.W. Berner aus Hamburg
Eine Rarität: der Tangentenflügel von J.W. Berner aus Hamburg (Foto: Kulturamt Wangen)
Schwäbische Zeitung

Miriam Heuberger und Pooya Radbon geben am Sonntag, 15. September, um 11 Uhr im Wangener Weberzunftsaal (Weberzunfthaus) ein Konzert auf historischen Instrumenten aus dem 18. Jahrhundert. Heuberger spielt laut Mitteilung des Wangener Kulturamts auf zwei unterschiedlichen Hammerklavieren. Radbon begleitet sie auf einer Violine aus dem Jahr 1779. Es werden Sonaten und Fantasien von Carl Philipp Emanuel Bach und Wolfgang Amadeus Mozart aufgeführt. Pooya Radbon besitzt eine umfangreiche Sammlung historischer Hammerklaviere und anderer Instrumente. Er restauriert diese in aufwändiger Eigenarbeit, heißt es weiter. Die Hammerklaviere, die im Weberzunftsaal präsentiert werden, stammen aus Prag. Eines davon ist eine Rarität: der Tangentenflügel von J.W. Berner aus Hamburg. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Foto: Kulturamt Wangen

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen