Kleine Bereiche der Stadt Wangen sind kurze Zeit ohne Strom

Lesedauer: 2 Min
 In Wangen hat es am Montagnachmittag einen kurzen Stromausfall in einzelnen Stadtbereichen gegeben.
In Wangen hat es am Montagnachmittag einen kurzen Stromausfall in einzelnen Stadtbereichen gegeben. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

In der Wangener Innenstadt ist es am Montagmittag erneut zu einem Stromausfall gekommen. Diesmal war nur ein kleiner Bereich betroffen und der Schaden schnell behoben, wie die EnBW-Tochter Netze BW mitteilt.

Demnach kam es am Montag 13.25 Uhr zu einem „kleinräumigen Stromausfall“ im Bereich der Isnyer Straße im Osten von Wangen. Als Ursache ermittelte die Bereitschaft in Abstimmung mit der Zentralen Leitstelle in Ravensburg schnell einen Defekt in einem 20 000-Volt-Erdkabel nahe der Simoniussteige, wie die Netze BW weiter mitteilt. Mithilfe von Schaltmaßnahmen konnten die betroffenen Haushalte und Betriebe zwischen 13.37 Uhr und 13.47 Uhr bereits alle wieder versorgt werden, heißt es weiter. Dabei sei es im Umfeld des Nieratzer Wegs sowie des Frauentors ebenfalls zu „ganz kurzen Unterbrechungen“ gekommen. Die Schadensstelle wurde noch am Montagnachmittag per Kabelmesswagen genau lokalisiert, soll wegen der vorhergesagten Regenfälle aber erst am Dienstagmorgen aufgegraben und ausgebessert werden, so die Netze BW abschließend.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen