In Wangen beschmieren Unbekannte Gebäude, Mauer und Geräte

Lesedauer: 1 Min
 Die Polizei in Wangen ermittelt wegen zahlreicher Graffiti-Schmierereien und hofft auf Zeugenhinweise.
Die Polizei in Wangen ermittelt wegen zahlreicher Graffiti-Schmierereien und hofft auf Zeugenhinweise. (Foto: Symbol: dpa)
Schwäbische Zeitung

Unbekannte haben am vergangenen Wochenende im Bereich der Lindauer Straße und der Bahnhofstraße eine Vielzahl von Graffiti geschmiert. Laut Polizeimitteilung wurden an der hinteren Friedhofsmauer, an den Gebäuden des Jugendzentrums und des Naturschutzbunds sowie an Spielplatzgeräten unter anderem die Kombinationen „2MM“, „AMM“ sowie der Name „Paul“ angebracht. Die Polizei kann die Höhe des entstandenen Schadens derzeit nicht beziffert werden und hofft auf Hinweise unter der Telefonnummer 07522 / 9840.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen