In Schlangenlinien auf der Autobahn unterwegs

Lesedauer: 1 Min
 Ein Lkw-Fahrer fuhr betrunken auf der A 96.
Ein Lkw-Fahrer fuhr betrunken auf der A 96. (Foto: Symbol: Roland Weihrauch/dpa)
Schwäbische Zeitung

Eine Autofahrerin hat am Donnerstag gegen 12.15 Uhr laut Mitteilung der Polizei per Notruf einen Lastwagenfahrer gemeldet, der in Schlangenlinien über die Autobahn 96 gefahren und gerade auf den Parkplatz „Humbrechts“ abgefahren sei.

Als eine Polizeistreife auf dem Parkplatz ankam, saß der Lkw-Fahrer noch hinter dem Lenkrad. Ein vor Ort durchgeführter Alkoholtest ergab 2,9 Promille. Der Mann musst zur Blutentnahme in ein Krankenhaus. Den Führerschein, der dem Mann in Italien geklaut worden sein soll, konnten die Beamten nicht beschlagnahmen. Er muss sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten.

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen