Fünfzig Jahre „Blende auf“

 Die langjährigen Mitglieder werden geehrt mit Urkunden.
Die langjährigen Mitglieder werden geehrt mit Urkunden. (Foto: Joachim Huber)
Externer Leser-Inhalt

Die hier veröffentlichten Artikel wurden von Vereinen und Veranstaltern, Kirchengemeinden und Initiativen, Schulen und Kindergärten verfasst. Die Artikel wurden von unserer Redaktion geprüft und freigegeben. Für die Richtigkeit aller Angaben übernimmt schwäbische.de keine Gewähr.

Ein 50-jähriges Vereinsjubiläum zu feiern und dabei etlichen Gründungsmitgliedern Urkunden für ebensolche Mitgliedschaft überreichen zu können, das ist nicht selbstverständlich. Noch dazu wenn das Thema des Vereins mit HighTech verbunden ist, die extrem schnelllebig ist. Dem Schmalfilm- und Video-Club ist das vergönnt. Nach einem Tag der offenen Tür, am Sonntag 13. November, wo der Verein seine hohe Kompetenz auf diesem Gebiet der Öffentlichkeit demonstrierte, war es nun am 19. November so weit, dass man unter sich war, und sich selbst gehörig feierte.

Urkunden wurden überreicht an langjährige Mitglieder, Fotos aus frühen Tagen des Vereins und auch jüngster Zeit gezeigt und vor allem viele gemeinsame Erinnerungen ausgetauscht. Es war ein Paradebeispiel dafür, wie man sich ein freundschaftliches Vereinsleben vorstellt.

Außerdem wurde ein neues Vereinsmitglied in der Feierrunde willkommen geheißen, der sich bei der Vorbereitung und Durchführung des Tags der offenen Tür schon mit seinen enormen Talenten hervorragend eingebracht hatte.

Aber es wurde ebenso schon ein bisschen in die Zukunft geblickt, welche Projekte und Veranstaltungen anstehen. Das wird der personell gut besetzten Vorstand gut einfädeln und sicher wieder viele Vereinsmitglieder bei der Umsetzung mit dabei sein.

Wünsche? So wertvoll das Urgestein der Vereinsmitglieder auch ist, wäre es schön, wenn auch wieder jüngere Kreative den Weg in den Videoclub finden würden. Reinschnuppern (auch längere Zeit) kostet nichts, verpflichtet zu nichts, kann aber eine echte Bereicherung für beide Seiten sein. Von dieser gegenseitigen Bereicherung, Spaß am gemeinsamen Hobby und Erfahrungsaustausch lebt der Schmalfilm- und Video-Club Wangen.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie