Frisch Auf Göppingen kommt in die Wangener „Hölle Süd“

Lesedauer: 2 Min
 Hoher Besuch: Nationalspieler Sebastian Heymann kommt mit Frisch Auf Göppingen nach Wangen.
Hoher Besuch: Nationalspieler Sebastian Heymann kommt mit Frisch Auf Göppingen nach Wangen. (Foto: Imago Images)
Schwäbische Zeitung

Den Württembergligahandballern der MTG Wangen winkt kurz nach Saisonende ein echtes Highlight. Mit Frisch Auf Göppingen kommt am Samstag, 18. Mai, ein renommierter Bundesligist in die „Hölle Süd“ genannte Argensporthalle. Das teilte die MTG mit.

Der ehemalige Deutsche Meister und mehrfache Europapokal-Sieger werde mit seinen Nationalspielern Tim Kneule, Sebastian Heymann und Marcel Schiller auflaufen. Momentan steht das Team von Trainer Hartmut Mayerhoffer auf dem achten Platz der Handball-Bundesliga. An dem spielfreien Wochenende möchten sich die Göppinger nochmal auf den Saisonendspurt mit wichtigen Spielen in Gummersbach und gegen Magdeburg gegen den Württembergligisten Wangen einwerfen.

„Es liegt eine intensive und äußerst erfolgreiche Saison mit unheimlich vielen emotionalen und vor allem spielerischen Highlights hinter unserer Abteilung. Das Angebot aus Göppingen kam sehr spontan am Montagmorgen. Innerhalb von drei Stunden haben wir mit allen Verantwortlichen entschieden, es trotz der Kurzfristigkeit durchzuziehen. Wir freuen uns sehr für Mannschaft und Fans, dass es klappt. Es wird nochmal ein Sahnehäubchen auf die gelungene Saison“, sagt MTG-Abteilungsleiter Matthias Vetter. Der genaue Spielbeginn sowie Verkauf der Eintrittskarten wird noch bekannt gegeben.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen