Ein Verletzter, hoher Schaden

Lesedauer: 2 Min
 Die Polizei berichtet von einem Unfall auf der B32.
Die Polizei berichtet von einem Unfall auf der B32. (Foto: Roland Weihrauch)
Schwäbische Zeitung

Ein leicht Verletzter und Sachschaden von rund 11 000 Euro sind Bilanz eines Unfalls am Montag gegen 15.45 Uhr auf der B32 bei Wangen. Dies berichtet die Polizei.

Ein 53-jährige Fahrer eines Mercedes-Benz war an der Anschlussstelle Wangen-West von der A96 in Fahrtrichtung Memmingen abgefahren und an der Einmündung in die B32 nach links in Richtung Amtzell eingebogen, ohne die Vorfahrt eines 60-Jährigen zu beachten, der mit seinem Audi A4 auf der Bundesstraße in Richtung Wangen unterwegs war.

Obwohl der Audi-Fahrer noch auszuweichen versuchte, konnte er eine Kollision nicht verhindern. Er wurde nach Angaben der Beamten bei dem Zusammenstoß leicht verletzt, nach ambulanter Behandlung jedoch wieder aus dem Krankenhaus entlassen. Sein Auto musste abgeschleppt werden. Die Polizei erhob von dem ausländischen 53-jährigen Autofahrer eine Sicherheitsleistung.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen