Echte Schnäppchenjäger stöbern auch bei Regen

Lesedauer: 2 Min
 Stöbern kann offensichtlich auch bei schlechtem Wetter Spaß machen.
Stöbern kann offensichtlich auch bei schlechtem Wetter Spaß machen. (Foto: Vera Stiller)

„Bei gutem Wetter stöbern kann jeder, echte Schnäppchenjäger lassen sich vom Regen nicht abschrecken.“ Diese Devise galt beim 34. Wangener Altstadtflohmarkt nur begrenzt. Die großen Lücken zwischen den einzelnen Verkaufstischen entlang von Bind- und Herrenstraße wie auf dem Marktplatz sprachen am Samstag eine deutliche Sprache. Entweder waren die angemeldeten Händler trotz vorausbezahlter Standmieten erst gar nicht gekommen oder sie hatten sich in weiser Voraussicht mit einem schützenden Zelt beziehungsweise Plastikplanen eingedeckt.

Und dennoch tropfte es überall auf die ausgestellten Schätze. Wer Vasen und Töpfe im Angebot hatte, nutzte diese zum Auffangen. Mit widrigem Wetter schon oft Konfrontierte ließen es einfach auf ihre Ware regnen. „Trocknet ja wieder“, hörte man hier und da sagen. Wie man kaum missgelaunte Menschen sah. Glück hatten jene Besucher, die sich zu Recht ein besonders lukratives Geschäft versprochen hatten. Bevor (frühzeitig) eingepackt wurde, konnten sie noch eines der ausgerufenen „Supersonderangebote“ erhaschen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen