Donnerstags wird bei Wangen wieder gewandert

 Alle Wanderungen werden wie in den Vorjahren von erfahrenen Wanderführern des Schwäbischen Albvereins ausgesucht und geleitet.
Alle Wanderungen werden wie in den Vorjahren von erfahrenen Wanderführern des Schwäbischen Albvereins ausgesucht und geleitet. (Foto: Gästeamt Wangen)
Schwäbische Zeitung

Das Gästeamt Wangen bietet vom 5. August bis zum 2. September für Gäste und Einheimische jeweils am Donnerstag von 9 bis 13 Uhr geführte Wanderungen rund um Wangen an. laut Mitteilung reicht die Auswahl der Wanderziele von der Burgruine Ratzenried über das Heimatmuseum in Leupolz bis zum Kräutergarten in Pfärrich. Teilweise werden auch Besichtigungen und Führungen vor Ort angeboten. Die Streckenlänge liegt bei allen Wanderung bei etwa elf Kilometer. Alle Wanderungen werden wie in den Vorjahren von erfahrenen Wanderführern des Schwäbischen Albvereins ausgesucht und geleitet.

Treffpunkt ist um 8.50 Uhr das Gästeamt Wangen in der Bindstraße 10. Dort wird auch vor Beginn der Wanderung der Unkostenbeitrag in Höhe von fünf Euro beglichen. Gäste mit gültiger Gästekarte und Kinder bis zwölf Jahren sind gratis dabei. Die maximale Teilnehmeranzahl liegt bei 25 Personen. Eine Anmeldung unter der Telefonnummer 07522/74211 ist bis 12 Uhr am Vortag zwingend notwendig. Festes Schuhwerk und Wetterschutz je nach Witterungslage und die Mitnahme einer kleinen Stärkung für unterwegs wird empfohlen.

Meist gelesen in der Umgebung

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen