Blues-Rock im Schwarzen Hasen

Lesedauer: 2 Min
 Molly’s Chamber aus Ravensburg spielt handgemachten Blues-Rock mit souligen Einflüssen.
Molly’s Chamber aus Ravensburg spielt handgemachten Blues-Rock mit souligen Einflüssen. (Foto: Veranstalter)
Schwäbische Zeitung

Im Freien vor dem Schwarzen Hasen in Wangen-Beutelsau tritt am Sonntag, 7. Juli, um 11 Uhr die Band Molly’s Chamber auf. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Club statt. Der Eintritt kostet zehn Euro, ermäßigt fünf Euro.

Molly’s Chamber aus Ravensburg stehen nach Angaben des Jazz Point Wangen für handgemachten Blues-Rock mit souligen Einflüssen. Frontfrau Caro Staiger (Gesang) und die Musiker Alfred Oswald (Gitarren, Gesang), Thomas Hellmann (Bässe, Gesang) und Peter Hinkel (Schlagzeug) bieten getreu ihrem Motto souligen Blues-Rock hautnah live und ohne doppelten Boden. Die Band stehe für einen kompakten, fetten und treibenden Sound, über dem die faszinierende Stimme von Caro Staiger in der gesamten Bandbreite des Blues und Rock voll zum Tragen komme.

Das Programm bietet einen Mix aus speziell für die Besetzung arrangierten Covers bekannter Interpreten und Bands mit Titeln von Bette Middler, Marvin Gay, Joe Bonamassa, Anouk, Ana Popovic, Tom Waits, Gary Moore, Chickenfoot, Christina Skjolberg, Helen Schneider, Oli Brown, The Brew, Red Hot Chili Peppers, Errorhead, Big Bang, Deep Purple, Melitha Etheridge, Joss Stone, Jeff Beck, Janis Choplin, Popa Chubya, The Beatles, The Police, J.J. Cale, Jimi Hendrix und Tina Turner.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen