Bauernkäserei Leupolz verschenkt Nistkästen

Lesedauer: 1 Min
 Ganz in Sinne der Nachhaltigkeit verschenkte die Bauernkäserei zu Weihnachten einen handwerklich hergestellten Nistkasten für i
Ganz in Sinne der Nachhaltigkeit verschenkte die Bauernkäserei zu Weihnachten einen handwerklich hergestellten Nistkasten für ihre Bauern, Kunden und Mitarbeiter. (Foto: Bauernkäserei)
Schwäbische Zeitung

Die Bauernkäserei Leupolz hat eigenen Angaben zufolge dieses Jahr auf die Weihnachtsgeschenke verzichtet und sich stattdessen für ihre Bauern, Kunden und Mitarbeiter etwas Besonderes einfallen lassen. Ganz in Sinne der Nachhaltigkeit gab es für jeden einen handwerklich hergestellten Nistkasten, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

In die von den Liebenauer Arbeitswelten in Ravensburg zugesägten und vor Ort zusammengeschraubten Kästen könnten 2020 viele Staren und Meisen einziehen. Charlotte Fießinger von der Bauernkäserei habe festgestellt, dass bei der im Herbst durchgeführten Betriebsumfrage jeder Landwirt im Schnitt noch 40 Obstbäume besitzt. Somit sei die Idee mit den Nistkästen schnell geboren gewesen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen