Auto prallt auf A96 gegen Leitplanke

Lesedauer: 1 Min
 Bei dem Unfall entstand hoher Sachschaden.
Bei dem Unfall entstand hoher Sachschaden. (Foto: Symbol: Stefan Puchner/dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein 29-jähriger Autofahrer ist am Sonntag gegen 11.15 Uhr auf der A 96 aufgrund eines Fahrfehlers ins Schleudern geraten und in die Leitplanke geprallt. Verletzt wurde bei dem Unfall in Fahrtrichtung Memmingen auf Höhe der Behelfsausfahrt Neuravensburg niemand. Durch den Aufprall wurden nach Angaben der Polizei 13 Elemente der Leitplanke beschädigt, wodurch ein Sachschaden in Höhe von etwa 7000 Euro entstand. Am Pkw wurde die Fahrzeugfront stark beschädigt. Hier beträgt der Sachschaden rund 25 000 Euro.

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen