Auto beschädigt Sattelzug und fährt weiter

Lesedauer: 2 Min
 Symbolfoto
Symbolfoto (Foto: Oliver Mehlis/dpa)
Schwäbische Zeitung

Einen unbekannten Autofahrer sucht die Polizei, der am Dienstag gegen 15.45 Uhr auf der K 8002 mit einem entgegenkommenden Sattelzug kollidierte und ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern weiter fuhr. Der 41-jährige Sattelzugfahrer befuhr die Kreisstraße von Amtzell kommend in Richtung Primisweiler. Etwa 100 Meter vor dem Ortseingang Primisweiler kam ihm in einer Linkskurve ein Autofahrer entgegen, der zum Teil auf seiner Fahrspur fuhr. Trotz Ausweichversuchs nach rechts konnte der Sattelzugfahrer einen Streifvorgang nicht verhindern. Der Autofahrer bremste kurz ab, fuhr dann jedoch weiter. Ermittlungen haben ergeben, dass der Unfallflüchtige mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit mit einem Renault mit Ravensburger Kennzeichen unterwegs war. Personen, die Hinweise zu dem Unfallflüchtigen geben können, werden gebeten, sich an das Polizeirevier Wangen, Telefon 07522 / 9840, zu wenden.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen