Auffahrunfall mit drei Autos

Lesedauer: 1 Min
 Es entstand ein Gesamtschaden von mehr als 14000 Euro.
Es entstand ein Gesamtschaden von mehr als 14000 Euro. (Foto: Symbol: Patrick Seeger/dpa)
Schwäbische Zeitung

Zu spät hat eine 40-jährige Autofahrerin am Mittwochmorgen einen 34-jährigen Autofahrer bemerkt, der in Wangen an einer Ampel an der L 320 bremste. Bei dem Aufprall auf das Fahrzeug ihres Vordermannes wurde dessen Auto auf einen weiteren Pkw geschoben. Alle drei Beteiligten blieben laut Polizei unverletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von mehr als 14 000 Euro. ´

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen