Auffahrunfall in der Erzbergerstraße in Wangen

Lesedauer: 1 Min
 Drei Autos waren am Donnerstag in einem Auffahrunfall in Wangen verwickelt.
Drei Autos waren am Donnerstag in einem Auffahrunfall in Wangen verwickelt. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Rund 5000 Euro Schaden, jedoch keine Verletzten: Das sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstag gegen 16.45 Uhr in der Erzbergerstraße in Wangen ereignet hat. Laut Polizeibericht übersah eine 22-jährige VW-Fahrerin vermutlich aus Unachtsamkeit den vor ihr stehenden Seat eines 23-Jährigen und fuhr auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Seat noch auf den davor stehenden Audi eines 32-Jährigen geschoben.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen