51-Jähriger aus Wangen wird im Internet beklaut

Lesedauer: 1 Min
 Ein Wangener ist auf einen Computerbetrug hereingefallen.
Ein Wangener ist auf einen Computerbetrug hereingefallen. (Foto: dpa / Friso Gentsch)
Schwäbische Zeitung

Ein 51-jähriger Mann aus d Wangen hat über ein Dating-Portal Kontakt zu einer ihm unbekannten Frau geknüpft, die ihm in einem Chat von ihren Geldproblemen berichtet und ihn um Überweisung eines kleinen Geldbetrags erbeten hat. Laut Polizei übermittelte sie dem Chatpartner einen Link, wo der Geschädigte seine Kreditkartendaten eintrug. Die Seite, die sich öffnete, nahm offensichtlich die Kreditkartendaten nicht an, der Chat brach ab. Der Geschädigte machte sich zunächst keine weiteren Gedanken, bis er anhand seiner Kreditkartenabrechnung an den Chat erinnert wurde. Dort war eine unberechtigte Abbuchung erfolgt. Der Schaden hielt sich in Grenzen, da die Kreditkarte limitiert war.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen