300 Liter Diesel „abgeschlaucht“

 Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Wangen unter Telefon 07522/9840 entgegen.
Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Wangen unter Telefon 07522/9840 entgegen. (Foto: dpa / Friso Gentsch)
Schwäbische Zeitung

Unbekannte haben laut Polizei zwischen Freitag, 14 Uhr, und Montag, 5 Uhr, im Wangener Auwiesenweg gegenüber des Hundesportvereins aus einem Müllentsorgungsfahrzeug rund 300 Liter Diesel im Wert von...

Oohlhmooll emhlo imol Egihelh eshdmelo Bllhlms, 14 Oel, ook Agolms, 5 Oel, ha Smosloll Moshldlosls slsloühll kld Eookldegllslllhod mod lhola Aüiiloldglsoosdbmelelos look 300 Ihlll Khldli ha Slll sgo 450 Lolg „mhsldmeimomel“. Kmd llhil khl Egihelh ahl. Elldgolo, khl Sllkämelhsld hlghmmelll emhlo gkll Ehoslhdl eo klo Lälllo slhlo höoolo, sllklo slhlllo, dhme hlha Egihelhllshll Smoslo, Llilbgo 07522/9840, eo aliklo.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Meist gelesen

Andreas Kleber wird in den Kreis der aktuellen Mannschaft des Kleber Post herzlich aufgenommen (von links): Geschäftsführerin Re

22 Jahre nach der Insolvenz gibt es die endgültige Versöhnung mit der Familie Kleber

Es ist wie eine Versöhnung der Kleber Post mit seiner Geschichte und der Familie Kleber, deren Name untrennbar mit dieser gastronomischen Institution in Bad Saulgau verbunden bleibt. Das Restaurant des Hotels erhielt den Namen „klebers“ und Andreas Kleber nahm an diesem besonderen Akt der Familienzusammenführung in Bad Saulgau persönlich teil.

Die kleine Feier begann mit Verspätung. Andreas Kleber hatte für die Bahnfahrt von Schorndorf nach Bad Saulgau einen Umweg über Memmingen und Lindau gewählt.

Impftermin-Ampel: Jetzt mit Push-Nachrichten für Ihr Impfzentrum

Die Impftermin-Ampel von Schwäbische.de zeigt mit einem Ampelsystem Impfzentren der Region an, in denen es gerade freie Termine gibt. 

+++ JETZT NEU: Nutzer mit einem Schwäbische Plus Basic, Premium- oder Komplettabo können sich nun exklusiv und noch schneller per Pushnachricht aufs Handy über freie Termine bei Ihrem Wunsch-Impfzentrum informieren lassen. Hier geht es direkt zum Push-Service, Abonnenten können ihn sofort nutzen.

Nutzer ohne Abo können weiterhin die bestehende Impfampel auf dieser Seite hier nutzen.

Hunderte Jugendliche haben am Freitagabend bis in die frühen Morgenstunden am Eingang des Wieland-Parks gefeiert.

500 Jugendliche feiern trotz Pandemie rund um den Wieland-Park in Biberach

Es ist ein Bild, das vor allem in Zeiten der Corona-Pandemie, bei vielen Menschen auf Unverständnis und Ärger stößt. Hunderte Jugendliche feiern auf der Straße, trinken Alkohol und hören laut Musik. Auch in Biberach ist es am Freitagabend eskaliert.

Rund 500 Jugendliche und junge Erwachsene versammelten sich zum Feiern rund um den Wieland-Park und die nahegelegene Tankstelle. Die Masse an Menschen machte es der Polizei schwer, einzuschreiten und durchzugreifen.

Mehr Themen