EU-Förderung für hochautomatisiertes Fahren

Videodauer: 00:36
Regio TV

Zusammen mit Frankreich, Italien und Slowakei arbeiten die Ulmer an einer Optiminierung vom Austausch zwischen Fahrer und Fahrzeug.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen