Lehmann nimmt im Allgäu Abschied

46 Bilder

Es war ein Fußballfest, bei dem es am Ende nur zufriedene Gesichter gab. 2:0 besiegte der VfB Stuttgart in einem Freundschaftsspiel den FC Wangen, der für sein Auftreten auf dem Platz aber auch für die Organisation der Partie binnen einer Woche viele Komplimente erntete. VfB-Keeper Jens Lehmann hielt Wort, kam ins Allgäu, stand 45 Minuten lang zwischen den Pfosten und trat dann unter dem Jubel der Fans endgültig von der Fußballbühne ab. Wie seine Vereinskameraden erntete er viele Sympathien: Das gesamte Team präsentierte sich publikumsnah und -freundlich. (Fotos: Wolfgang Stützle)

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen