Zwei kuriose Einbrüche am Wochenende

Lesedauer: 2 Min

Zwei kuriose Einbrüche am Wochenende in Wangen.
Zwei kuriose Einbrüche am Wochenende in Wangen. (Foto: Archiv- Andreas Gebert / dpa)
Schwäbische Zeitung

In Wangen hat es am Wochenende gleich zwei kuriose Einbrüche gegeben, wie die Polizei mitteilt.

Nahrungsmittel erbeuteten unbekannte Täter bei einem Einbruch in eine Gaststätte zwischen Freitag, 20 Uhr, und Samstag, 11.30 Uhr, in der Straße Fronwiesen. Die Unbekannten hebelten gewaltsam eine Tür zum Gebäude auf und verschafften sich so Zugang. In der Gaststätte tranken sie jeweils ein Colaweizen und verspeisten zudem Lebensmittel. Beim Versuch, einen Flachbildschirm zu entwenden, scheiterten die Täter.

Rotwein und eine Packung Eis erbeutete ein unbekannter Täter, der zwischen Freitag, 19.45 Uhr, und Samstag, 10.30 Uhr, in den Kellerraum eines Mehrfamilienhauses in der Karl-Saurmann-Straße einbrach. Der Unbekannte hebelte gewaltsam mehrere Kellerabteile auf.

Zeugen, die in den fraglichen Zeiträumen verdächtige Personen oder Fahrzeuge festgestellt haben, oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden in beiden Fällen gebeten, beim Polizeirevier Wangen, Telefon 07522 / 9840, anzurufen.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen