Vorbereitungen für Landschaftstreffen in Wangen laufen auf Hochtouren

Lesedauer: 3 Min

Das gesamte Wochenende beim VSAN-Landschaftstreffen ist auch die „Schwäbische Zeitung“ mitten drin im närrischen Treiben und wird am Montag auf insgesamt vier Seiten darüber berichten. Vom Narrensprung berichtet schwäbische.de am Sonntag ab 13.30 Uhr sogar mit einem Live-Stream im Internet. Alles zum VSAN-Landschaftstreffen 2019 nachlesen und dabei jede Menge Bilder anschauen können Sie, liebe Leserinnen und Leser, das ganze Wochenende über auch in unserem Online-Dossier unter:

www.schwäbische.de/landschaftstreffen19

Die letzten Vorbereitungen für das große Landschaftstreffen der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte (VSAN) haben auch am Freitag das Bild in der Altstadt bestimmt. Wangen scheint gerüstet für das große Spektakel am Wochenende, zu dem 43 Zünfte und Gruppen, rund 5000 Hästräger und Tausende Besucher erwartet werden.

Sonne, blauer Himmel und vergleichsweise angenehme Temperaturen sorgten in Wangen am Freitag zumindest wettermäßig für einen gelungenen Auftakt zum VSAN-Landschaftstreffen. Und auch wenn am Samstag um 15 Uhr der Narrenbaum gestellt wird, es nach den Aufführungen auf dem Marktplatz in die Narrennacht geht und am Sonntag ab 13.30 Uhr mit dem großen Narrensprung der Höhepunkt der Großveranstaltung ansteht, dürfte es das Wetter mit der ausrichtenden Wangemer Narrenzunft im Großen und Ganzen ganz gut meinen. Zumindest die Meteorologen erwarten die nächste Schlechtwetterphase im Allgäu erst ab Sonntagabend, wenn die meisten Narren sich schon wieder auf dem Heimweg befinden dürften. Dass sie dies hoffentlich zufrieden und wohlbehalten tun werden, dafür haben in den vergangenen Tagen die Feuerwehr und vor allem der Bauhof gesorgt. Sie entfernten auch am Freitag noch die Schneemassen von Dächern und Plätzen der Altstadt, die sich mittlerweile toll geschmückt und in voller Fasnetsbeflaggung präsentiert. Das Wangener Zentrum prägen derzeit zahllose Halteverbotsschilder, mittlerweile stehen auch die Durchfahrtssperren zur Sicherheit von Teilnehmern und Zuschauern bereit. Zusammen mit diversen Zelten ist auch die Bühne auf dem Marktplatz aufgebaut, wo ein Teil des Samstagsprogramms abläuft und sich traditionell auch der Umzug am Sonntag durchschlängelt.

Das gesamte Wochenende beim VSAN-Landschaftstreffen ist auch die „Schwäbische Zeitung“ mitten drin im närrischen Treiben und wird am Montag auf insgesamt vier Seiten darüber berichten. Vom Narrensprung berichtet schwäbische.de am Sonntag ab 13.30 Uhr sogar mit einem Live-Stream im Internet. Alles zum VSAN-Landschaftstreffen 2019 nachlesen und dabei jede Menge Bilder anschauen können Sie, liebe Leserinnen und Leser, das ganze Wochenende über auch in unserem Online-Dossier unter:

www.schwäbische.de/landschaftstreffen19

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen