U17-Trainerin Anouschka Bernhard freut sich auf Wangen.
U17-Trainerin Anouschka Bernhard freut sich auf Wangen. (Foto: imago)
Schwäbische Zeitung

Knapp drei Monate nach dem Gewinn der Vizeeuropameisterschaft in Litauen starten die U17-Juniorinnen in Wangen mit einem Länderspiel gegen die Schweiz in die WM-Vorbereitung.

Am Dienstag, 28. August, spielt die Mannschaft von DFB-Trainerin Anouschka Bernhard um 18 Uhr im Allgäu-Stadion in Wangen unter dem Motto „Gruezi, der Nachwuchs ist da“ gegen die Auswahl aus der Schweiz. „Wir freuen uns, dass wir in die neue Saison mit einem Länderspiel starten können. Es ist schön, noch mal mit den U17-Juniorinnen in Süddeutschland zu Gast zu sein. Erfahrungsgemäß erwartet uns dort eine große Kulisse mit toller Atmosphäre”, so Bernhard.

Karten für 3 Euro sind im Gästeamt Wangen oder über www.dfb.de/tickets erhältlich.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen