Die 2. Klasse aus der Grundschule in Lindau Hoyren.
Die 2. Klasse aus der Grundschule in Lindau Hoyren. (Foto: Eisele)
Schwäbische Zeitung

Die Schüler der 2. Klasse aus der Grundschule in Lindau Hoyren haben zusammen mit ihrer Religionslehrerin Monika Eisele und Stefan Wiltsche vom Seelsorgeteam aus der Fachklinik Wangen und der Musikgruppe Surprise aus Sigmarszell zum Lichtmeßfest in der Fachklinik eine fröhliche Lichterfeier für die Kranken gestaltet. Mit aufmunternden Texten die laut Mitteilung voll mit Wünschen an die Kranken waren und einem Liedertanz, der mit Gesten der Kinder gestaltet wurde und in dem der Wunsch versteckt war „der Segen Gottes möge dich umarmen bis in die Zehenspitzen, egal wo hin der Weg dich führt“ haben sie den Menschen an diesem Abend Fröhlichkeit und Licht ins Herz gezaubert. Viele Kerzen wurden entzündet. Bei einer gemütliche Stimmung verteilten die Zweitklässer den Kranken und Besuchern im Raum Kerzen, und jeder durfte sich wünschen wo es in nächster Zeit ein wenig heller werden soll in seinem Leben, heißt es abschließend in der Mitteilung.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen