Nieser führt zu schwerem Unfall

Lesedauer: 2 Min

Nieser führt zu schwerem Unfall in Wangen.
Nieser führt zu schwerem Unfall in Wangen. (Foto: Julian Stratenschulte/dpa)
Schwäbische Zeitung

Weil er niesen musste, ist ein 46-jähriger Autofahrer am Dienstag gegen 5.20 Uhr von der Straße abgekommen. Wie die Polizei berichtet, zog sich der Mann bei dem Unfall auf der L 320 schwere Verletzungen zu.

Offenbar war der Autofahrer von Wangen Richtung Lindau unterwegs gewesen, und musste kurz nach der Abzweigung Primisweiler niesen. Dadurch kam das Auto nach rechts von der Straße ab, geriet auf eine aufsteigende Schutzplanke, wurde ausgehebelt, überschlug sich und landete auf einer weiteren Schutzplanke, auf der der Pkw noch etwa 50 Meter entlang rutschte.

Das Fahrzeug wurde dadurch komplett beschädigt, der Sachschaden beträgt laut Polizei nahezu 2000 Euro. Der Schaden an den Schutzplanken beläuft sich auf etwa 3000 Euro. Neben dem Notarzt und dem Rettungsdienst war auch die Feuerwehr Wangen mit 15 Mann und vier Fahrzeugen im Einsatz.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen