Jana Brugger fährt aufs Podest

Lesedauer: 1 Min

Jana Brugger vom SV Falken Wangen bei der VR-Talentiade in Albstadt-Ebingen im Riesenslalom bei ihrer Fahrt zum 2.Platz und dam
Jana Brugger vom SV Falken Wangen bei der VR-Talentiade in Albstadt-Ebingen im Riesenslalom bei ihrer Fahrt zum 2.Platz und damit der Qualifikation zum Finale der VR-Talentiade. (Foto: Werner Heppe)
Schwäbische Zeitung

Drei Rennläufer des SV Falken Wangen waren bei der VR-Talentiade in Albstadt-Ebingen am Start. Jana Brugger konnte mit einem zweiten und einem dritten Platz an beiden Tagen auf das Podest fahren und sich somit für das Finale der VR-Talentiade qualifizieren.

Die Ergebnisse im Detail: VR-Talentiade 1. Vielseitigkeits-Riesenslalom Samstag: Jana Brugger 3.; Tom Krcsmar 5.; Carina Brugger 8.; VR-Talentiade 2. Vielseitigkeits-Riesenslalom Sonntag: Jana Brugger 2.; Tom Krcsmar 4.; Carina Brugger 5.; U12 Kids-Cross: Paul Neumann 21. Paul Neumann war beim U12 Kids-Cross am Hündle bei Oberstaufen am Start. Bedingt durch die schwierigen Verhältnisse musste er sich mit dem 21. Platz zufriedengeben.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen