Hoher Schaden entsteht bei Auffahrunfall

Lesedauer: 1 Min

Hoher Schaden entsteht bei Auffahrunfall in Wangen.
Hoher Schaden entsteht bei Auffahrunfall in Wangen. (Foto: Archiv- Patrick Seeger / dpa)
Schwäbische Zeitung

Rund 10 000 Euro Sachschaden ist bei einem Verkehrsunfall am Dienstag gegen 4 Uhr in der Friedrich-Ebert-Straße entstanden. Wie die Polizei berichtet, hatte ein 44-jähriger Autofahrer zu spät erkannt, dass ein vorausfahrender 47-Jähriger aufgrund eines mit Blaulicht fahrenden Notarzt- und Rettungswagens anhalten musste, und fuhr auf dessen BMW auf.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen