Guter Boxsport trotz vieler Absagen in Wangen

Lesedauer: 3 Min

 Francesoc Messineo aus Bruchsal (rotes Trikot) siegt im U18-Halbfliegengewicht.
Francesoc Messineo aus Bruchsal (rotes Trikot) siegt im U18-Halbfliegengewicht. (Foto: swe)
Redaktionssekretariat

80 Jahre ist der Boxclub (BC) Wangen in diesem Jahr alt. Um das zu feiern, hatte der Wangener Traditionsverein ein umfangreiches Box-Wochenende geplant. Krankheitsbedingt wurden am vergangenen Wochenende letztlich die Halbfinalpartien zur baden-württembergischen Meisterschaft gestrichen. Zudem sagte die polnische Auswahl, die eigentlich gegen eine Auswahl an Kämpfern aus der Schweiz, Österreich und Baden-Württemberg antreten sollte, kurzfristig ab.

Als Grund nannte der polnische Verband laut BC-Wangen-Vorsitzendem Jürgen Rölli vorgezogene Meisterschaften und die Sorge, dass sich die polnischen Boxer in Deutschland verletzen könnten. Auch für die Kämpfe um die baden-württembergische Meisterschaft gab es kurzfristige krankheitsbedingte Absagen. Rölli: „Dadurch wurden die für Samstag vorgesehenen Halbfinalrunden nicht gebraucht.“ Ergo stieg man am Samstagabend gleich in die Finalkämpfe ein. Die eigentlichen Pläne, ein ganzes Box-Wochenende zum Jubiläum auszutragen, wurden so über den Haufen geworfen.

Sportlich war Rölli dennoch zufrieden: „Ich denke, wir haben guten Boxsport gesehen.“

Lokalmatador Locher verliert bei seinem Comeback

Trotz einer Niederlage hat sich seiner Meinung nach auch der Wangener Thomas Locher gut geschlagen. Der hatte viereinhalb Jahre lang nicht mehr geboxt, ist aber nun seit einem halben Jahr wieder aktiv. In Wangen stellte er sich außerhalb des Prädikatwettbewerbes nun im Hauptkampf Erik Reisenhauer – und verlor. Alle Kämpfe in der Landesmeisterschaft endeten nach Punkten. Die Sieger sind im Kasten rechts jeweils gefettet. Als bester Techniker wurde Ahmet Sor ausgezeichnet. Zum besten Kampf des Abends wurde die Begegnung zwischen Mert Karakaya und Baran Akbuga, beide vom Karlsruher SC, gekürt.

Timo Schwarzkopf boxt am 3. November um den EM-Titel

Der nächste Boxkampf in Wangen steigt am 3. November, ab 18.30 Uhr, in der Argensporthalle. Timo Schwarzkopf wird im Hauptkampf versuchen, Florin Cardos den EBU-EM-Titel streitig zu machen. Karten im Vorverkauf gibt es bereits jetzt im Sportpalast Wangen und per E-Mail an: profibox-event@web.de

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen