Es brummt beim Wangener Händlerflohmarkt

Lesedauer: 2 Min

Auch Käse und frische Milch wurde, wie hier in der Herrenstraße, beim Händlerflohmarkt angeboten.
Auch Käse und frische Milch wurde, wie hier in der Herrenstraße, beim Händlerflohmarkt angeboten. (Foto: swe)
Redaktionssekretariat

„Besser geht es nicht“, sagte ein „mehr als zufriedener“ Christoph Morlok, Geschäftsführer der Leistungsgemeinschaft Handel und Gewerbe, über den Händlerflohmarkt am Freitag. Die Stadt brummte.

Schon kurz nach der Eröffnung waren die Straßen voller Menschen, die Stände der Geschäftstreibenden belebt. „Der Händlerflohmarkt ist – bei gutem Wetter wie heute - eine Veranstaltung, die ankommt und eine feste Institution geworden“, so Goldschmiedin Eveline Welte: „Der Erfolg ist messbar, egal in welcher Branche.“ Viele Händler lockten vor ihren Geschäften mit Schnäppchen und Sonderverläufen. Auch die Cafés erlebten einen guten Zuspruch. Am Abend ging der Händlerflohmarkt in die Salsa -Nacht über – erstmals seit drei Jahren ohne die Sorge, dass schlechtes Wetter die karibische Nacht auf dem Marktplatz gefährden könnten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen