Betrunkener Autofahrer flieht vor Polizei

Lesedauer: 1 Min

Ein Betrunkener ist am Wochenende mit dem Auto vor der Polizei davongefahren.
Ein Betrunkener ist am Wochenende mit dem Auto vor der Polizei davongefahren. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Zu einer Verfolgungsfahrt kam es in der Nacht auf Samstag im Bereich Wangen. Als Polizisten einen Mini, an dem keine Kennzeichen angebracht waren, kontrollieren wollten, flüchtete dessen Fahrer in Richtung Bayern.

Der Lenker fuhr laut Polizei mit bis zu 170 Stundenkilometer über Wohmbrechts auf der B12 in Richtung Isny und fuhr im Anschluss wieder in Richtung Gestratz. In Eglofstal konnte er schließlich angehalten werden. Der Mann sei deutlich alkoholisiert und nicht in Besitz eines Führerscheins gewesen. Darüber hinaus war das Fahrzeug nicht versichert und zugelassen. Bei dem 43-Jährigen wurde eine Blutprobe genommen und das Fahrzeug abgeschleppt. Gegen ihn werde nun ermittelt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen