Bei Auffahrunfall entsteht 5000 Schaden

Lesedauer: 1 Min
Bei Auffahrunfall entsteht 5000 Schaden
Bei Auffahrunfall entsteht 5000 Schaden (Foto: Steidle)
Schwäbische Zeitung

Rund 5000 Euro Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend gegen 20 Uhr in der Ravensburger Straße. Ein 53-jähriger Lkw-Fahrer erkannte laut Polizeibericht zu spät, dass ein vorausfahrender18-jähriger Pkw-Fahrer verkehrsbedingt anhalten musste und prallte gegen dessen Renault.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen