15-Jähriger wird bei Tritt gegen Kopf ohnmächtig

Lesedauer: 1 Min

15-Jähriger wird in Wangen bei Tritt gegen Kopf ohnmächtig.
15-Jähriger wird in Wangen bei Tritt gegen Kopf ohnmächtig. (Foto: Archiv- Karl-Josef Hildenbrand / dpa)
Schwäbische Zeitung

Deutlich alkoholisiert war ein 16-Jähriger, der am Montagabend kurz vor 18 Uhr, mit einem 15-Jährigen in Streit geraten ist.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei waren sich die beiden zusammen mit ihren jeweiligen Begleitern auf dem Gehweg in der Lindauer Straße begegnet und hatten sich angerempelt. Nach einer zunächst verbalen Auseinandersetzung versetzte der 16-Jährige seinem Kontrahenten einen Faustschlag ins Gesicht und trat ihm anschließend mit dem Fuß gegen den Kopf, wodurch der 15-Jährige kurzzeitig das Bewusstsein verlor.

Er wurde vom Rettungsdienst zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Wie der Tatverdächtige gegenüber der Polizei angab, sei er zuvor am Hals gepackt worden. Die polizeilichen Ermittlungen zum Tatablauf dauern an.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen