Unbekannte brechen Baucontainer auf

Lesedauer: 2 Min
 Die Einbrecher ergriffen die Flucht
Die Einbrecher ergriffen die Flucht (Foto: Symbol: Marcus Fahrer/dpa)
Schwäbische Zeitung

Unbekannte sind am späten Dienstagabend von Zeugen bei einem Baucontainer-Einbruch im „Ried“ in Waldburg gestört worden. Sie hatten bereits einen Rüttler und ein Teleskopstativ für ein Laser-Messgerät zum Abtransport bereitgelegt, teilt die Polizei mit.

Die Einbrecher wuchteten gegen 21.25 Uhr zuerst eine Palette mit Ziegelsteinen zur Seite, die als Einbruchsschutz vor der Tür des Baucontainers stand. Danach brachen sie die Tür auf, zerrten eine Rüttelplatte ins Freie und hatten es scheinbar auch auf das Laser-Messgerät abgesehen. Die Tat blieb jedoch nicht unbemerkt. Als Anwohner nachsehen wollten, was spätabends auf der Baustelle los ist, blieb den Einbrechern nichts mehr anderes übrig, als die Flucht zu ergreifen. Mitnehmen konnten sie nichts. So entstand lediglich Sachschaden.

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen