Robert Schad stellt auf der Waldburg Zeichnungen aus

Lesedauer: 1 Min
 Die Galerie auf Schloss Waldburg stellt Werke von Schad aus.
Die Galerie auf Schloss Waldburg stellt Werke von Schad aus. (Foto: Max Haller)
Schwäbische Zeitung

Von „Ort zu Ort“ heißt das Kunstprojekt von Robert Schad, bei dem 60 Skulpturen an 40 Orten in fünf Landkreisen in Oberschwaben und am Bodensee präsentiert werden. Aber in Waldburg werden nicht nur Stahlskulpturen von Robert Schad gezeigt. In der Galerie auf Schloss Waldburg werden zusätzlich Zeichnungen der Öffentlichkeit vorgestellt.

Raumzeichnung ist der Titel der Ausstellung auf der Waldburg, deren Vernissage am Sonntag, 9. Juni, um 18 Uhr stattfindet. Der Künstler selbst wird vor Ort sein. Der Eintritt zur Vernissage ist kostenfrei. Die Ausstellung ist bis zum 12. Juli zu sehen. Die Öffnungszeiten der Galerie sind identisch mit dem Museum auf der Waldburg.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen