Rentner fällt nicht auf Enkeltrick herein

Lesedauer: 1 Min
 Symbolfoto
Symbolfoto (Foto: Marcus Fahrer/dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein 84-jähriger Mann hat in Vogt am Donnerstag gegen 14.15 Uhr einen Anruf erhalten, bei welchem die unbekannte Frau am anderen Ende der Leitung vorgab, eine Bekannte des Angerufenen zu sein. Mit den Worten „Ja kennst du mich nicht?“ wollte die Unbekannte laut Polizei mutmaßlich, wie in derartigen Betrugsfällen üblich, unter Vorspiegelung falscher Tatsachen das Vertrauen erschleichen und letztlich die Überweisung von Geld fordern. Hierzu kam es jedoch nicht, da der Mann erwiderte, selbst immense Verpflichtungen zu haben und eine Hilfe ablehnte. Die Polizei informiert unter www.polizei-beratung.de über diese und andere gängige Betrugsmaschen und gibt Tipps, wie man sich davor schützen kann.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen