Ponticelli-Ensemble spielt „Alte Seiten mit neuen Saiten“

Lesedauer: 1 Min

 Mit Violine, Viola, Cello, Kontrabass, Piano und Percussion interpretiert das Ponticelli-Ensemble aus Aulendorf Musik aus vers
Mit Violine, Viola, Cello, Kontrabass, Piano und Percussion interpretiert das Ponticelli-Ensemble aus Aulendorf Musik aus verschiedensten Epochen und Stilrichtungen. (Foto: Jochen Pfleghaar)
Schwäbische Zeitung

Mit Violine, Viola, Cello, Kontrabass, Piano und Percussion interpretiert das Ponticelli-Ensemble aus Aulendorf Musik aus verschiedensten Epochen und Stilrichtungen. auch beim Auftritt am Samstag, 13. Oktober, um 19.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Vogt, Finkenweg 10, stehen neu interpretierte Werke der Barockzeit und der Romantik, impulsive Tangos und Melodien aus der Rock- und Popmusik auf dem Programm. Eine Besonderheit im aktuellen Programm sei die erstmalige Konzertaufführung innerhalb Deutschland aus dem Album „The Architect“ des amerikanischen Komponisten Kerry Muzzey, so der Pressetext.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen