31-Jähriger auf frisiertem Roller unterwegs

Lesedauer: 1 Min

Symbolbild
Symbolbild (Foto: Archiv: dpa/Marcus Führer)
Schwäbische Zeitung

Deutlich zu schnell war ein 31-jähriger Rollerfahrer am Donnerstag gegen18.30 Uhr auf der L 326 unterwegs, geht aus dem Polizeibericht hervor. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Roller getunt wurde und der Fahrer nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war. Außerdem hatte der Mann kurz zuvor Betäubungsmittel konsumiert, weshalb im Krankenhaus die Entnahme einer Blutprobe veranlasst wurde.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen